Schnelle, leckere Schoko-Plätzchen / vegan Chocolate Chip Cookies

by vegalison

Bild
Zutaten für 36 Stück:

168 g Kokosöl
2 Tassen Mehl
1/2 Tasse Zucker
1 TL Backpulver
1/4 Tasse Pflanzenmilch
120 g Schokoladentröpfchen (Zartbitter)
evtl. 2 EL Sojamehl

Das Kokosöl mit dem Zucker und der Pflanzenmilch schaumig rühren. Dann kommen die restlichen Zutaten dazu. Nochmal kurz rühren und dann mit den Händen zu einem festen Teig kneten, aus dem man kleine Kugel formen kann. Ein paar Kugeln legt man auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und drückt sie ein bisschen flach, damit sie noch 1 cm hoch sind. Bei 180°C werden sie für 15 – 20 Minuten im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze) gebacken. Wenn sie dann noch ein bisschen weich sind, keine Angst, beim Abkühlen werden sie dann hart. So lange wiederholen, bis kein Teig mehr übrig ist 😉

ingredients for 36 cookies:

168 g coconut oil
2 cups flour
1/2 cup sugar
1 tsp. baking powder
1/4 cup soy/almond/… milk
120 g dark chocolate chips
2 tbsp. soy flour (optional)

Mix the coconut oil, the sugar and the vegan milk of your choice until creamy. Add the rest of the ingredients, mix well and then knead them to a firm dough out of which you can make small balls. Place a few balls on a baking tray lined with baking paper. Flatten them until they’re about 1 cm high. Bake them for 15 – 20 Minutes at 180°C. If they’re still a bit soft when taken out, don’t worry, they’ll become hard when you let them cool. Repeat until no dough is left 😉

Advertisements